Bohr, Niels

Nobelpreisträger 1922 für seine „Verdienste um die Erforschung der Struktur der Atome und der von ihnen ausgehenden Strahlung“.

Niels Bohr revolutionierte das Atommodell seines Lehrers Ernest Rutherford. Ein Modell erstmals auf mathematischen Grundlagen aufgebaut, nachvollziehbar und „berechenbar“.

Neuerung: Elektronen bewegen sich in konstanten Abständen auf Bahnen um den Kern.

Die Mathematik des Bohr´schen Modells ließ sich jedoch nur am Wasserstoff beweisen.

Aufrufe 887 total views, Heute 1 views today

Robert Wilhelm Bunsen

In dieser ZDF Produktion von 1983 wird der große deutsche Chemiker Robert Wilhelm Eberhard Bunsen – der Mann mit der salamanderartigen Fähigkeit mit heißem Glas umzugehen – geehrt. Um den berühmten Gasbrenner geht es erst ab Minute 17.

Aufrufe 335 total views

1 2 3 4