Lösungen – Löslichkeiten (PhET)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Beispiel:

1. Stelle den „gelösten Stoff“ auf Kaliumdichromat ein.

2. Achte darauf, dass „Lösung Volumen“ auf 0,5 Liter eingestellt ist. (evtl. Werte anzeigen klicken)

3. Schiebe den Regler „gelöster Stoff – Menge“ auf Maximum.

4. Senke nun den Regler „Lösung Volumen“ langsam ab und achte auf die Stelle, an der sich am Boden Kristalle bilden.

Jeder Stoff besitzt eine Löslichkeit in einem Medium (hier: Wasser).
Ist die Menge pro Volumen überschritten löst sich kein weiterer Stoff, es sei denn man erwärmt die Lösung.

Experimentiere mir den anderen Stoffen …

Aufrufe 2,914 total views, Heute 1 views today

(Visited 268 times, 1 visits today)
Total Page Visits: 1122 - Today Page Visits: 3